Rover

Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen der Roverstufe gehen raus und bleiben nicht bei sich stehen. Im Unterwegssein miteinander gestalten sie ihre Abenteuer selbst. Sie versuchen, die Welt ein bisschen besser zu machen. Das kann der eigene Lebensbereich – etwa der Berufsbeginn – aber auch die Integration von Randgruppen in die Gesellschaft bedeuten. Getreu dem Motto: „Geht nicht – gibt es nicht.“

Klickt euch auch gerne durch unsere Unterseiten, da findet ihr Infos zum DAK und zu einigen Veranstaltungen.