Pfadfinderhaus Lindersberg

Lindersberg Frontansicht

Lindersberg Frontansicht

Das Pfadfinderhaus Lindersberg ist ein Selbstversorgerhaus, das zum Komplex der Jugendburg Feuerstein gehört und zusammen mit dem umliegenden Zeltplatz von der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg verwaltet wird. Das ganzjährig geöffnete Haus, das Platz für Gruppen von bis zu 40 Personen bietet, wurde während des Zweiten Weltkrieges errichtet und seitdem zwei Mal erweitert und mehrmals renoviert. Zur Ausstattung gehören eine Ölzentralheizung, Solarkollektoren für die Wasserbereitung sowie ein Telefonanschluss.

Da es sich beim Pfadfinderhaus Lindersberg um ein Selbstversorgerhaus handelt, sind die Gruppen selbst für die Verpflegung zuständig. Zu diesem Zweck steht Ihnen eine gut eingerichtete Küche zur Verfügung. Um die Endreinigung der Küche, (inklusive Geschirr, Töpfe, Pfannen, Herd, Spülmaschine etc.) der Aufenthaltsräume und der Schlafzimmer kümmern Sie sich selbst. Wir bitten Sie diesbezüglich auch, unsere Hausordnung zu beachten.

Umgebung

Im circa drei Kilometer entfernten Ebermannstadt, dem „Tor zur Fränkischen Schweiz“ (über Ausflugsmöglichkeiten in der Region geben Ihnen die Fremdenverkehrsämter gerne Auskunft), finden Sie einen Bahnhof sowie diverse Einkaufsmöglichkeiten.

Anfahrt

  • A 73 Richtung Erlangen Richtung Bamberg
  • Ausfahrt Forchheim Süd abfahren
  • Immer geradeaus und auf der rechten Spur bleiben bis Sie den Bahnhof hinter sich gelassen haben
  • Gelbe Wegweiser, auf denen die‘ Fränkische Schweiz, Ebermannstadt und die B 470 ausgeschildert sind.
  • In diese Richtung zweimal rechts abbiegen Sie befinden sich auf der B 470.
  • Bis Ebermannstadt fahren
  • Ziemlich am Anfang von Ebermannstadt in Richtung Burg Feuerstein links abbiegen
  • Der Serpentinenstraße folgen
  • An Burg Feuerstein vorbei (Rechterhand)
  • Nach der Burg kommt eine Rechtskurve und danach eine.langgezogene Linkskurve. Achtung: Nicht auf den ersten Feldweg rechts nach der Kurve einbiegen – das ist der falsche Weg.
  • 200 m später (nach einem kleinen Parkplatz auf der linken Seite und vor einem sehr großen freistehenden Baum) geht wieder ein Feldweg nach rechts weg – das ist der richtige Weg
  • Nach ca. 300 m geht es noch einmal nach rechts und nach 200 m sind Sie am Haus Lindersberg angekommen

Ausstattung Pfadfinderhaus Lindersberg

Erdgeschoß:
Im Erdgeschoss befindet sich der Aufenthaltsraum, der zugleich als Speisesaal dient und ungefähr 60 Personen Platz bietet. Zudem finden Sie im Erdgeschoss die geräumige, mit allen notwendigen Geräten sowie Geschirr ausgestattete Küche und einen Vorratsraum mit Gefrierschrank und separatem Eingang. Komplettiert wird das Stockwerk von einem Wasch- und Duschraum, Toiletten und einer Besenkammer.

Vor dem Haus befindet sich eine Tischtennisplatte (Bälle und Schläger können beim Hausmeister ausgeliehen werden).

Obergeschoß:
1 Schlafsaal mit 10 Betten
1 Schlafsaal mit 12 Betten
1 Schlafsaal mit 10 Betten und separaten Toiletten und Waschgelegenheiten
1 Dreibettzimmer
1 Lesezimmer

Das Telefon finden Sie ebenfalls im Obergeschoß.

Im Turm:
1 Dreibettzimmer
1 Doppelzimmer
1 Gruppenraum mit Rundumsicht auf die fränkische Schweiz

Mitzubringen sind:

  • Bettlaken (können auch gegen Gebühr ausgeliehen werden)
  • Kissen, Schlafsack und/oder Decken
  • Hausschuhe, Handtücher
  • Spül- und Trockentücher, Spül- und Putzmittel, Toilettenpapier. Bitte verwenden Sie umweltfreundliche Produkte!

Übernachtungspreise Haus Lindersberg

Das Haus immer nur an eine Gruppe zu einer Zeit vermietet. Eine Übernachtung kostet 6,00 € pro Person.

Der Mindestmietpreis von 160,00 € pro Nacht bleibt immer in Kraft!

Nebenkosten:
Telefon: 0,13 € pro Einheit
Duschen: 0,25 € pro Einheit (entspricht 40 Liter Heißwasser)

Im Preis enthalten sind die Kosten für Küchenbenutzung, Strom und Heizung.

  • Haus Lindersberg mit Turm